Spanking

The Cock needs the Whip


Dieser Schwanz braucht die Peitsche. Geile Kulisse, geiles Wetter und ein Fetischist, der gerne die Peitsche spürt. Ist das geil einmal diese Macht über einen Mann auszuüben. Wie sehr er und sein Riemen unter meiner Peitsche leiden musste, siehst Du hier in High-Quality in diesem Clip. Gerne würde ich das öfter machen. Deshalb Aufruf an alle Männer, denen eine solche Behandlung gefallen würde. Hier klicken

Voll Gespankt!!!!!


Heute ist es soweit. Das Video für unsere Spankfreunde ist fertig. Es was teilweise echt hart, das ich mich nicht mal auf das Zählen konzentrieren konnte.Wer Geil sein will muss leiden oder wie heisst das Sprichwort nochmal. Aber seht selbst, wie ich leide. Oh man, waren das Schme**en Kuss eure Harley Hier klicken

Aijana bekommt den Arsch versohlt


Auf dem Spankpranger liegend bekommt die Sklavin ordentlich Schläge mit dem Flogger auf ihren Asch. Zusätzlich wird der Hintern mit dem Neon Wand bearbeitet Hier klicken

Lerne deiner Herrin zu gehorchen! Teil 1


Eine Dokumentation über die Einführung eines Sklaven in die Welt des BDSM. Nach erster Betrachtung des nackten Sklaven und ein paar Peitschenhieben auf die Eier darf der Untergebene demütig vor der Herrin niederknien. Auch seine Nippel haben den Test bestanden und taugen Domina Lady Vampira gut zur Nippelfolter. Die Madame bevorzug peinliche Damenwäsche am Lustobjekt und befielt dem Sklaven, sich in rotem Slip und Strumpfhose zu kleiden. Nach der Fussverehrung und Beinschere, hat sich der Sklave auf den Spielteppich legen, um in Hogtied Bondage zur Verfügung zu stehen. Hier klicken

Die Strafe bleibt nicht aus


Eigentlich sollte Sklavin Aijana die Käfigtür vom Rost befreien. Stattdessen vergnügt sich die Schlampe lieber mit der gefesselten Ronja und fängt an zu Lecken und die kleine Pussy mit dem Palm Power zu bearbeiten. Das kann der Meister nicht durch gehen lassen und Peitscht zuerst den Schlampen Arsch setzt ihn dann mit Elektroden unter Strom das er zu zucken beginnt. Dann nimmt sich der Meister die Möse der anderen Schlampe vor und bearbeitet sie mit dem Power Clit Vibrator Hier klicken

Atemreduktion, Boxen und Schwanzschlagen ! Extreme FemDom Session! Teil 1


Hier hatten meine Freundin Lady Luciana und ich, den nächsten unnützen Sklaven, vor uns. Zuerst fesselten wir diesen, wobei wir ihn verbal erniedrigten und seinen steifen Schwanz schlugen. Danach boxten wir dem Sklaven in seinen Bauch und benutzten ihn als Boxsack. Dann bekam der Sklave, erst eine Tüte und dann eine Gasmaske, über seinen Kopf gezogen, so das wir eine Atemreduktion bei ihm machen konnten! Das macht den Kerl so geil das er einen harten Schwanz hatte und zum Schluß, im letzten Clip, von dieser Extremen FemDom-Session abspritzte! Hier klicken

Training der Lady O - Tag 1 mit Chayenne 22j. - Teil 3 von 3


Training der Lady O - Tag 1 mit Chayenne 22j. - Teil 3 von 3 Im Rahmen ihrer Ausbildung zur Lady O wird sie gefesselt, ausgepeitscht, maskiert und gelehrt, jederzeit und für jeden sexuell verfügbar zu sein. O lernt, eine gehorsame Sklavin zu sein, dennoch bleibt sie stets selbstbewusst und ist sich ihrer Macht über die Männer in ihrer Umgebung im Klaren. Erlebe Chayenne's erster Trainingstag... Hier klicken

Schülerin Sophie benutzt beim harten Bondage-Fick - Teil 1 von 3


Schülerin Sophie benutzt beim harten Bondage-Fick - Teil 1 von 3 Sophie ist eine willige Schülerin und liebt das devote Spiel. Das süsse Ding wird zuerst gefesselt und danach hart durchgefickt. Zum Dank spritzt ihr der Master zum Schluss das Sperma direkt in den Mund. Hart aber geil bis zum Orgasmusschrei einer Schülerin. Hier klicken

Sklaven Bestrafung in Hamburg Teil 1


Du weißt das ich eine harte und sadistische Herrin bin! Ich liebe es, meine Sklaven zu züchtigen, je härter um so besser. Dein Schmerz ist meine Erfüllung! Hier klicken

Sklaven Bestrafung in Hamburg Teil 2


Weiter geht es mit der Erziehung! Du weißt das ich eine harte und sadistische Herrin bin! Ich liebe es, meine Sklaven zu züchtigen, je härter um so besser. Dein Schmerz ist meine Erfüllung! Fortsetzung folgt... Hier klicken

Best of Sklaven-Session


Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Für mich ein Grund, euch meinen Jahresrückblick in Form eines Videos zu zeigen. Ob Hamburg, Hannover, Berlin oder auch Stuttgart, es haben sich einige Sklaven als nützlich erwiesen. Auch nächstes Jahr werde ich wieder Deutschlandweit auf Tour sein und freue mich auf die eine oder andere Session. Hier klicken

Die Schwanzhuren-Ausbildung 1/5


Teil 1 : Zur Ausbildung angetreten! Werde unsere Bitch. Dazu gehört ein gutes Auftreten der geilen Schlampe. Lauftraining, Posing und Nutten Verhalten. Hier klicken

Die Schwanzhuren-Ausbildung 2/5


Teil 2: Los gehts Schlampe! Ab heute lutscht du Schwänze. Also zeige uns, was deine Maulfotze hergibt. Richtig Blasen will gelernt sein... Hier klicken

Nippelbenutzung von drei Ladies!


Ich liebe Nippelbenutzung extrem. Mag es einfach, an den Nippeln meines Subs zu drehen, zu quetschen und sie lang zu ziehen. Ein paar vernünftige Klammern tragen den Rest dazu bei. Dieses mal hatte ich zwei Ladies mit an meiner Seite. Hier klicken

Wasserglas und Peitsche!


Na, hältst du Stand du kleine Sau? Halte die gefüllten Becher und wehe du verschüttest etwas! Gibt doch nur ein bisschen Haue.... Fortsetzung folgt. Hier klicken

Bestrafung für den Köter!


Komm Köterchen, lass uns spielen! Tut auch gar nicht weh. Bisschen fesseln, ein paar Hiebe, das hältst du schon aus. Zum Abschluss noch eine kleine Vorführung an der Leine. Braves Köterchen Hier klicken

Venus Berlin- Live Bühnenshow


Hier ein kleiner Einblick meiner Bühnenshows auf der Venus in der Kinky Halle. (Aus Urheberrechtlichen Gründen musste die Tonspur entfernt werden.) Hier klicken

Learning by Doing!


Jeder fängt mal an. So auch Mariella Sun. Eine kleine Einweisung in Form einer Real-Session in den BDSM Bereich. Hier klicken

2 Ladies eine Session Part 1


Dieses Mal an meiner Seite die bezaubernde Bonny Devil. Teil 1: Vorstellung der Sklaven und wie es sich gehört, sollten die Ladies anständig begrüßt werden. Spricht Stiefel und Heels lecken, bis sie blitzen. Somit wird mein neues Gummipüppchen mit ein paar Schlägen von uns willkommen geheißen. Der Beginn einer Spankingsession der Superlative... Fortsetzung folgt. Hier klicken

2 Ladies eine Session Part 2


Ich liebe es meine Subs zu züchtigen, zu erziehen! Strafschläge für die kleine Sklavensau. Je härter, umso besser! Leide für mich! Dein Schmerz ist meine Erfüllung. Hier klicken

mein voll funktionsfähiger schwanz


Ich gebe dir ein heißes Sperma, du kannst in einem Video sehen, wie ich alles explodiere Hier klicken

Gefesselt, Benutzt, Besamt und Faustgefickt


Ich brauche es hart - ich will benutzt werden. Mein Herr hat mich auf den Pranger gefesselt und gespankt - jetzt hatte ich Lust auf mehr!!! Dann fickt er mich so heftig ab, das ich dachte er sprengt meine Votze und schießt seinen Ficksaft in mich rein. Damit nicht genug. Dann fistet er mich auch noch. Ja, reiß mir meine Muschi auf und ficke mich!!! Benutze mein Fickloch, wie Du es genießt!! Hier klicken

I Fuck Your Soul And Wash Your Brain


Wenn du nur den Ausblick geniessen könntest, Geldsau. Stattdessen bist du an einen Stuhl gefesselt und konntest dein Geld nicht vor mir verstecken. Ich habe dir alles genommen, deine Kleidung zerschnitten und ignoriere dich bei dem wunderschönen Hagelschauer vor meinem Fenster. Wie fühlt es sich an mein willenloser Sklave zu sein? Gut nehme ich an. Dein harter Schwanz lässt keinen Zweifel daran, dass es dir gefällt von mir gequält zu werden. CBT und Nippelfolter macht dich also geil, Masosau. Mit Poppers nehme ich dir noch den letzten Gedanken daran, dich jemals wieder aus den Fängen von deiner neuen Herrin Domina Lady Vampira befreien zu können. Du bist nun mein persönliches Eigentum und wirst dich in Latex kleiden, denn das Spiel geht unten im SM Studio Femdom Empire weiter... Hier klicken

Spanking -Daniel versohlt mir den Arsch bis zum Orgasmus


Nachdem ich nicht artig war, hat mir Daniel den Arsch mit dem Paddel versohlt Hier klicken

Die Spanking Session


Heute werdet ihr leiden Bitches. Ordentlich fixiert gibt es kein entkommen. Es hilft kein Jammern und kein Flehen und ihr werdet mir trotzdem NIE widerstehen. Hier klicken

Rubberdomme Fetishplay Part 5 – Human Ashtray Maulfotze


Eine Zigarettenasche fressende Maulfotze haben wir aus dir gemacht, Schlampe! Bist du soweit gesunken oder haben wir dich einfach soweit unterdrückt? Ein Lecksklave wird nie aus dir, ausser für High Heels! Mit dem fetten XXL Strapon hat dir Mistress Lady Raquel ordentlich das dumme Sissymaul gestopft, bis du auf dem Boden lagst. Eine devote Trampling und Facesitting Sau bist du, der Feminisierung gefällt und bei FemDom Arschdominanz erst richtig gefügig wird. Deine Herrin Domina Lady Vampira weiss genau was ihre Sissybitch braucht und heute bekommst du die doppelte Dosis Female Domination und Latex! Hier klicken

Auspeitschen


Ja mit leichten schlägen wird der User ganz heiss gemacht. Ich mag es immer mal etwas härter wenn Ich die Männer mit meiner kleinen Peitsche ein bischen anheizen kann. Komm probier es mal aus wie Ich Dich verwöhnen würde. Hier klicken

Rubberdomme Fetishplay Part 6 – 2 Smoking Latex Ladies


Nur um dich doppelt soviel Asche vom Boden lecken zu lassen, möchte Domina Lady Vampira auch eine Zigarette rauchen! Die brave Sissybitch hat dazu gelernt und zündet der Herrin die Kippe an. Von 2 Latex Dominas mit dem Rohrstock erzogen zu werden wird nun für dich Alltag sein, Sklave! Du bist jetzt unser devoter Diener, Fußhocker, Putzsklave, Human Ashtray! Wegen deiner Dummheit und deinem erbärmlichen Gejammer können wir uns kaum halten vor Lachen! Mistress Lady Raquel führt dich an der Leine am Halshand wie einen reudigen Köter, doch du wirst plötzlich ungehorsam und kriechst ängstlich in die Ecke. Nun hat der Spaß ein Ende und dein Handeln schwere Konsequenzen! Hier klicken

Schlampen Training


Auf dem Hocker stehend muss sich die Sklavin ausziehen und ihre Arme in die Waagerechte strecken. Dann werden Klammern und Gewichte an den Tittchen angesetzt. Mit dem Palmpower wird die Clitti wund gescheuert. Weil die kleine Schlampe vom Hocker steigt folgt die Bestrafung. Es gibt Schläge auf den nackten Arsch !! Hier klicken

Das Verliess Teil 2


Im 2. Teil öffnet Domina Lady Vampira endlich die Käfigtür. Der Sklave darf vor die Stiefel seiner Lederherrin kriechen und hat die Anweisung, sich vor ihr zu entblößen. Die fette Sau muss noch lernen, was es heisst der Herrin zu dienen. Unbemerkt zündet die Mistress eine Kerze an und lässt das heisse Wachs auf seinen gebeugten Rücken tropfen. Wieder fängt die Made an zu kreischen und muss mit gezielten Schlägen bestraft werden. Der Sub ist zu dumm um die erotische Provokation mit gespreizten Beinen der Madame in Strumpfhose zu bemerken. Stattdessen versucht das Fettschwein zu fliehen, doch die Königin des Femdom Empire geht sofort hinterher. Hier klicken

Copyright © www.scumblog.net